Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Wenn das Bild ganz dynamisch sein soll, gibt es für den Einsatz einer mobilen Kamera relativ neue und interessante Produkte am Markt. Ein Gimbal ist ein einfacher Griff, an den das Smartphone montiert wird und der die ungewollten Bewegungen der kameraführenden Hand mit Servomotoren ausgleicht. Ähnlich wie beim Einsatz eines SteadyCam-Systems, wie aus größeren Produktion von Filmen bekannt, wird dabei ein Kamerabild mit weichen Bewegungen erzeugt. Ein einfaches System wie der DJI Osmo Mobile liegt im Anschaffungspreis bei ca. 150 Euro.

Brennweite

In den meisten Fällen sind Kameras an mobilen Endgeräten mit einer relativ kurzen Brennweite ausgestattet, das Bild ist also eher weitwinklig. Damit lassen sich eher eine Totalen oder Halbtotalen als Einstellungen realisieren. Eine Nahaufnahme, die Konzentration auf das Motiv, wie beispielsweise bei einem Porträt, wird da schon schwieriger. Die Kamera müsste sehr nah vor dem Motiv angebracht sein, ca. eine Armlänge, was v.a. für die gefilmte Person irritierend sein kann. Mit einer Verlängerung der Brennweite um den Faktor 2 oder 3 können Porträt-Aufnahmen mit dem Smartphone ansprechender gestaltet werden.

Vorsatzlinsen

Mittels einer Vorsatzlinse lässt sich die Brennweite der Kamera an einem SmartPhone beeinflussen. Die meisten am Markt erhältlichen Vorsatzlinsen verkürzen interessanterweise die Brennweite noch weiter, um Panoramen noch weitwinkliger aufnehmen zu können und für ein Selfie noch mehr Umgebung im Bild zu haben. Vorsatzlinsen sind entweder mit einer Vorrichtung zur Anbringung für spezifische Smartphones oder mit einer universellen klammer, die an jedes Gerät angebracht werden kann, lieferbar. Eine dedizierte Vorrichtung liefert meist eine bessere Qualität der Bilder, da ein Objektiv mit Klammer weniger genau angebracht werden und zudem leicht verrutschen kann. Wenn man sich also entscheidet, eine solche Anschaffung zu tätigen, lohnt es sich für eine hohe Qualität der Bilder durchaus etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

Olloclip
https://www.olloclip.com/shop/lenses
~ 100 Euro

Moment Linse
https://www.shopmoment.com/
~ 100 Euro


Tontechnik

Das mit Smartphones ausgelieferte Headset kann ausreichend sein für Sprachaufnahmen. Allerdings sind die Kabel daran meist sehr kurz und eine gleichzeitige Aufnahme von Bild und Ton nur mit extrem geringen Abstand zur Kamera möglich. Der Einfachheit halber sollte Bild und Ton mit dem selben Gerät aufgenommen werden, das erspart ein späteres Anlegen des Tons, die Synchronisation von Bild und Ton in der Post-Produktion. Eine Funkstrecke ohne Kabel wäre in dem Fall optimal, allerdings lässt sich ein Kabel auch problemlos und kostengünstiger auf bis zu 6 m verlängern.

...