Inhalt


Es gibt unzählige Anwendungen und Programme für die Bearbeitung von Videomaterial, lokal am PC oder auch online im Browser. Hervorzuheben sind aus unserer Sicht an dieser Stelle Shotcut und OpenShot. Beides sind einfach zu bedienende Open Source Anwendungen, die unter Windows, Mac und Linux laufen. 

Software für PC

Eine gute Übersicht verfügbarer Videoschnittsoftware ist auf wikipedia einsehbar:
https://de.wikipedia.org/wiki/Videoschnittsoftware

Wir haben im Folgenden ein paar brauchbare und kostengünstige Programme zusammengestellt.

Shotcut

Einfach zu bedienende Open Source Software für Videoschnitt unter Mac, Linux und Windows.

https://www.shotcut.org

Tutorials

https://www.shotcut.org/tutorials/

Anleitung 

Erste Schritte mit Shotcut


OpenShot

Freie Open-Source Video Schnittsoftware für Mac, Linux und Windows.

https://www.openshot.org/de/

Benutzerhandbuch

https://www.openshot.org/de/user-guide/


iMovie

Einfaches Schnittprogramm in zwei verschiedenen Versionen für MacOS und iOS. Bietet alles was Sie benötigen und ist kostenlos. Läuft ausschliesslich unter MacOS oder iOS.

https://www.apple.com/de/imovie/

Tutorial


DaVinci Resolve

Professionelle und sehr umfangreiche Editing Suite mit sehr guten Werkzeugen für die Farbkorrektur. Die kostenfreie Version beinhaltet alles, was in einer professionellen Arbeitsumgebung benötigt wird. Die Pro-Version bietet lediglich einige zusätzliche Filter, die eher für Spielfilm-Projekte interessant sein können. Für eine sinnvolle Nutzung der Software ist ein leistungsfähiger PC mit viel RAM und idealerweise mit dedizierter Grafikkarte nötig.

https://www.blackmagicdesign.com/de/products/davinciresolve/


Windows 10 Video-Editor

Video-Editor ist der Nachfolger von Movie Maker und enthält eine Reihe von Tools für die Videoerstellung und -bearbeitung. 

https://support.microsoft.com/de-de/windows/erstellen-von-filmen-mit-dem-video-editor-94e651f8-a5be-ae03-3c50-e49f013d47f6


Software für Smartphones

iOS Nutzer haben eine sehr gute Auswahl. Grundsätzlich bietet sich natürlich die Gratis-Software iMovie von Apple an. Damit hat man die wesentlichen Werkzeuge an der Hand.

LumaFusion

Sehr umfangreiche und professionelle Software die gerne bei MoJos (Mobile Journalists) zum Einsatz kommt.

https://luma-touch.com/lumafusion-for-ios/


  • No labels